© Matthias Balk

FC Bayern kann mit Hernández und Perisic nach London reisen

München (dpa) – Der FC Bayern kann die Reise nach London zum Champions-League-Spiel gegen Tottenham Hotspur am Montag mit Abwehrspieler Lucas Hernández und Offensivakteur Ivan Perisic antreten. Das teilte der deutsche Fußball-Meister am Sonntag mit.

Weltmeister Hernández musste beim 3:2 der Bayern im Bundesligaspiel am Samstag beim SC Paderborn wegen Kniebeschwerden vorzeitig ausgewechselt werden. Bei dem Franzosen konnte am Tag danach aber Entwarnung gegeben werden. Auch der kroatische Nationalspieler Perisic meldete sich wieder fit. Der Außenangreifer hatte in Paderborn wegen eines grippalen Infekts gefehlt.

Die Bayern treten am Dienstagabend (21.00 Uhr/DAZN) beim letztmaligen Finalisten an. Tottenham war nur mit einem Unentschieden gegen Olympiakos Piräus in die Gruppenphase gestartet. Die Bayern feierten zum Auftakt einen ungefährdeten Heimsieg gegen Roter Stern Belgrad.