© Robert Michael

FC Augsburg holt Schweizer Stürmer Zeqiri

Augsburg (dpa/lby) – Nach seinem Fehlstart in der Fußball-Bundesliga hat der FC Augsburg den Schweizer Stürmer Andi Zeqiri verpflichtet. Der 22-Jährige kommt auf Leihbasis für eine Saison vom englischen Premier-League-Club Brighton & Hove Albion. Dies teilte der Erstligist, der nach drei Spieltagen nur einen Punkt hat, am Montag kurz vor dem Ende der Transferperiode mit.

«Mit ihm bekommen wir einen Mentalitätsspieler, mit dem wir bereits seit seiner Zeit in Lausanne in Kontakt waren. Er bringt alles mit, was ein guter Offensivspieler benötigt. Mit seiner Schnelligkeit und seinen Abschlussqualitäten wird er unser Spiel bereichern», sagte Manager Stefan Reuter über Zeqiri, der im Oktober 2020 vom FC Lausanne nach England gewechselt war.

Zeqiri hat alle Junioren-Nationalteams der Schweiz durchlaufen und wurde nun auch für die A-Nationalmannschaft nominiert. «Durch die intensiven Bemühungen und extrem guten Gespräche mit den Verantwortlichen, bin ich sicher, dass der FCA genau der richtige Verein für meine Entwicklung ist», sagte Zeqiri.

© dpa-infocom, dpa:210830-99-23514/3