© Jens Büttner

Fall schnell geklärt: Rollator-Diebstahl war ein Versehen

Ein ungewöhnlicher Diebstahl hat in der Euroherz-Region für Gespräche und Stirnrunzeln gesorgt. Ein älterer Herr hatte in Selb einem anderen seinen Rollator gezeigt, der ist mit der Gehhilfe einfach davongelaufen. Nun hat sich der Fall aufgeklärt. Dahinter steckt nicht etwa ein dreister Diebstahl, sondern ein trauriges Schicksal.

Die Polizei hatte zwar zunächst wegen Diebstahls ermittelt, wie sich nun herausgestellt hat, handelte es sich bei der Angelegenheit aber wohl um ein Versehen. Der vermeintliche Dieb leidet den Angaben zufolge an Alzheimer und hat offensichtlich nicht bemerkt, dass es sich nicht um seine Gehhilfe gehandelt hat. Der Enkel des Mannes hat die Sache aufklären können und dem 89-Jährigen seinen Rollator zwischenzeitlich zurückgegeben.

(Symbolbild)