Fall Oberredwitz: Drei weitere Zeugen heute vor Gericht

Noch mehrere Stunden Videomaterial von der Tatortbegehung in Oberredwitz liegen vor dem Landgericht Hof, außerdem etliche Zeugenbefragungen. Heute geht der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz weiter.

Heute sagen erneut drei Zeugen aus – ein Polizist und zwei Leute aus dem weiteren Umfeld des Angeklagten. Der schweigt weiterhin zu den Vorwürfen, im Frühjahr 2018 16 Brände in dem Marktredwitzer Stadtteil gelegt zu haben. Außerdem, so heißt es aus dem Landgericht, steht die Sichtung des Videomaterials immer noch recht am Anfang und soll heute ebenfalls weitergehen. In den Aufnahmen führt der Angeklagte, der 38-jährige Konrad P., die Ermittler durch Oberredwitz, von Brandort zu Brandort. Später hat er die Geständnisse darin widerrufen. Ende des Monats soll bereits ein Urteil fallen.