Fair-Trade-Town: Stadt Selb plant nächste Schritte

Die Stadt Selb hat sich den fairen Handel auf die Fahnen geschrieben. Vor gut einem Jahr hat sie den Titel „Fair Trade Town“ erhalten. Wegen Corona konnten noch nicht viele Projekte umgesetzt werden. Das soll sich ändern. Die Steuerungsgruppe „Fair Trade“ hat sich jetzt getroffen und das weitere Vorgehen besprochen. Die Stadt will eine faire Stadtschokolade und einen fair gehandelten Kaffee herausbringen. Kaufen könnt ihr die beiden Produkte dann in der Tourist-Info und im Weltladen, so zumindest der Plan. Auf Selb gemünzte Fair-Trade-Aufkleber gibt es schon ab sofort. Sie sollen ein erster Schritt sein, um die Bürgerinnen und Bürger zu nachhaltigerem Denken anzuregen.