Fahrkartenkontrolle in Plauen: Unbekannter greift Kontrolleur mit Stein an

Die Fahrkarten bitte – ein normaler Vorgang, der für viele schon Routine ist. Manche nehmen es aber nicht so genau. Ein Unbekannter wollte sich gestern in der Plauener Straßenbahn nicht kontrollieren lassen und flüchtete, teilt die Polizei mit. An der Haltestelle Capitol nahm er einen Stein und wollte damit auf den Kontrolleur, der ihm hinterherrannte, einschlagen. Er konnte aber glücklicherweise ausweichen, ließ allerdings sein Kontrollgerät fallen. Der Täter flüchtete Richtung Albertplatz.

Der Unbekannte ist zwischen 18 und 25 Jahre alt, etwa 1 Meter 60 groß, hat eine dunkle Haut und trug eine schwarze Jacke, ein weißes T-Shirt und eine rote Hose. Wer ihn gesehen hat, soll sich bitte bei der Plauener Polizei melden.

Tel.: 03741 140