© Felix Kästle

Fahrbahnsanierungen im Fichtelgebirge

Das Staatliche Bauamt Bayreuth hat den Buckelpisten der Region den Kampf angesagt. Heute haben zwei weitere Baumaßnahmen begonnen: zum einen wird die Staatsstraße 2179 nördlich von Marktleuthen saniert, zum anderen die Staatsstraße 2180 östlich von Thiersheim. Mit den Arbeiten sollen in den kommenden zwei Wochen Risse und sogenannte Verdrückungen in der Fahrbahndecke beseitigt werden. Die jeweiligen Umleitungsstrecken sind ausgeschildert – läuft alles nach Plan herrscht dann ab dem 16. Juni wieder freie Fahrt.