Ein Schild weist auf eine Baustelle hin., © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Fahrbahnerneuerung der B289: Zweiter Bauabschnitt in Münchberg beginnt

Wegen der Fahrbahnerneuerung ist aktuell die Autobahnanschlussstelle Münchberg-Süd gesperrt. Aber auch innerorts gibt es Baumaßnahmen. Das Staatliche Bauamt Bayreuth saniert seit Anfang Juni die Bundesstraße 289 zwischen der Ganghoferstraße und der Austraße. Heute beginnt der zweite Bauabschnitt. Ab sofort ist daher die Straße zwischen der Kreuzung Gerhard-Hauptmann-Straße/Dr.-Vorbrugg-Weg bis zur Mitte der Zufahrt des Sonderpreis Baumarkts in der Austraße voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Der Bereich des ersten Bauabschnitts wird dagegen wieder für den Verkehr freigegeben.