© Diakonie Hochfranken

Evangelisches Gütesiegel Familienorientierung: Diakonie Hochfranken ausgezeichnet

Den Beruf und die Familie unter einen Hut zu bekommen, ist für viele Eltern keine leichte Aufgabe. Umso schöner ist es, wenn einem der Arbeitgeber entgegenkommt. Ein Beispiel ist die Diakonie Hochfranken. Sie hat erneut das Evangelische Gütesiegel Familienorientierung erhalten. Das Siegel bescheinigt seinem Träger eine familienfreundliche Arbeitsumgebung. Die Diakonie arbeitet schon seit fünf Jahren an betrieblichen Maßnahmen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern. Dabei baut sie auf Ideen und Vorschlägen der Mitarbeitenden auf. Beispiele sind die kostenlose Ferienbetreuung der Kinder oder ein zusätzlicher Urlaubstag für die Angestellten.