© pixabay

Es kommt: Alkoholverbot in Plauener Innenstadt ab 7. Mai

Ab dem 7. Mai ist die Plauener Innenstadt trocken. Ein Alkoholverbot wird kommen. Das hat der Stadtrat gestern Abend mit 23 zu 14 Stimmen beschlossen, wie die Freie Presse berichtet.
Seit Ende März war ein mögliches Alkoholverbot immer wieder Thema. Die jetzt beschlossenen Beschränkungen weichen allerdings etwas von den früheren Vorschlägen ab.

Kein Alkohol in der Plauener Innenstadt. Und das täglich von Montag bis einschließlich Samstag zwischen 11 und 23 Uhr. Ursprünglich war von 15 bis 24 Uhr die Rede gewesen. Wer gegen das Verbot verstößt und mit Alkohol erwischt wird, muss möglicherweise eine hohe Strafe zahlen. Nämlich 5 bis 1000 Euro. Außerdem verstärkt die Polizei ihre Präsenz im betroffenen Gebiet. Die Stadt reagiert damit auf eine gehäufte Zahl alkoholbedingter Straftaten in der Innenstadt.
Das Alkoholverbot soll erstmal aber nur bis Oktober diesen Jahres gelten.