© Presestelle Erzbistum Bamberg

Erzbischof Ludwig Schick wird 70 Jahre alt

In der Domstadt Bamberg steht morgen eine besondere Geburtstagsfeier an. Erzbischof Ludwig Schick wird 70 Jahre alt. Kurz vorher hat er sich quasi selbst beschenkt: Zum 24. Mal hat er das Goldene Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes entgegengenommen. Jetzt gibts quasi doppelt Grund zu feiern.

 

Seit 2002 ist er Oberhirte der fränkischen Erzdiözese und seit 2006 auch Vorsitzender der Kommission „Weltkirche“, wo er sich – weltweit – um die kirchliche Missions- und Entwicklungszusammenarbeit kümmert. Deshalb wird Schick auch gerne als Außenminister der Deutschen Bischofskonferenz bezeichnet. Gefeiert wird morgen und da sind alle die gratulieren wollen in den Bamberger Dom eingeladen. Um 17 Uhr steht dort ein geistliches Konzert mit der Domkantorei, Vokalsolisten und Musikern der Bamberger Symphoniker auf dem Programm. Anschließend gibt es noch ein gemütliches Beisammensein im Bamberger Domkreuzgang.