Erste Sitzung: Kreistag im Vogtland kommt zu konstituierender Sitzung zusammen

Während der Freistaat Sachsen sich noch in der Koalitionsbildung befindet und ohne Regierung dasteht, kommt heute zum ersten Mal der neugewählte Kreistag im Vogtlandkreis zusammen.

Nach dem Ergebnis der Kreistagswahl im Mai behält die CDU mit 27 Sitzen die Mehrheit im Plauener Landratsamt. Die Fraktion der Linken ist mit 11 Sitzen die zweitgrößte, obwohl die AfD bei der Wahl mehr Stimmen bekommen hatte. Sieben AfD-Mitglieder sitzen nämlich, neben ihren zehn Parteikollegen, nach einem internen Streit als Fraktionslose im Kreistag. Erstmals ist auch ein Mitglied der rechtsradikalen Partei Der Dritte Weg unter den Kreisräten. Heute bei der konstituiernden Sitzung besetzen die Mitglieder auch die Ausschüsse neu.