Ernst-Reuter-Straße: Ab April wieder Baustelle

Das ist kein Aprilscherz, auch wenn es den Autofahrern ab Montag vielleicht so vorkommen mag: Auf der Ernst-Reuter-Straße in Hof ist dann wieder Baustelle angesagt! Zwischen dem Berliner Platz und der Ossecker Straße saniert das Staatliche Bauamt Bayreuth die Straße komplett – zusammen mit der Stadt Hof und der HEW. Neben einem Flüsterasphalt bekommt die Ernst-Reuter-Straße in dem Bereich neue Ampeln, Kanäle und Versorgungsleitungen.

Immerhin: Es gibt keine Vollsperrung. Jeweils zwei der vier Spuren der Ernst-Reuter-Straße sind während der Bauarbeiten noch befahrbar. Bis November sollen die andauern.

4,2 Millionen Euro kostet die Sanierung.