© Matthias Balk

Erneute Streiks im Einzelhandel: Mitarbeiter von Marktkauf in Hof legen Arbeit nieder

Es ist eine regelrechte Hängepartie zwischen dem Einzelhandel und der Gewerkschaft ver.di. Sie fordert viereinhalb Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten und zusätzlich 45 Euro mehr im Monat. Die Arbeitgeber bieten nur 5,4 Prozent insgesamt an – verteilt auf 36 Monate. So hat es auch bei den Verhandlungen vor zwei Wochen erneut kein Ergebnis gegeben.

Ver.di hat deshalb angekündigt, die Streiks auszuweiten. Heute Morgen haben die Beschäftigten von Marktkauf in Hof ihre Arbeit niedergelegt und eine kurze Kundgebung abgehalten.