Eine Photovoltaik-Anlage steht auf dem Dach einer Hochschule., © Christoph Schmidt/dpa/Symbolbild

Erneuerbare Energien: Freie Wähler fordern einfachere Rahmenbedingungen

Es muss nicht immer das riesige Windrad sein. Auch private Haushalte können zum Beispiel mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach einen Beitrag zur Energiewende leisten. Die Freien Wähler Bayern setzen sich genau für diese Personen ein. Der energiepolitische Sprecher Rainer Ludwig fordert die Bundesregierung dazu auf, eine bundesweite EE-Anlagen-Förderung einzuführen. Die Betreiber wären aktuell auch noch mit einem hohen bürokratischen Aufwand konfrontiert, gerade aus dem Bereich des Steuerrechts. Auch für die Finanzämter bedeuten solche kleinen Anlagen einen enormen Arbeitsaufwand. Die Fraktion fordert in einem Antrag, die Rahmenbedingungen zu verbessern. Die Freien Wähler wollen unter anderem erreichen, dass erneuerbare Energieanlagen von der Einkommenssteuer ausgenommen werden.

(Symbolbild)