© Sven Hoppe

Erhebliche Verspätungen im Münchner S-Bahn-Verkehr

München (dpa/lby) – Wegen eines Feuerwehreinsatzes am Pasinger Bahnhof und einer technischen Störung an einem Stellwerk in Unterföhring kommt es am Dienstagmorgen zu erheblichen Verspätungen im Münchner Pendlerverkehr.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte, habe am Pasinger Bahnhof eine Weiche gebrannt, die Löscharbeiten seien aber mittlerweile beendet. Auch die Sperrung des Bahnhofs Pasing sei wieder aufgehoben. Zusätzliche Probleme gebe es nach Angaben der Deutschen Bahn aufgrund einer technischen Störung an einem Stellwerk in Unterföhring. Laut der Bahn kommt es am Morgen noch zu erheblichen Folgeverspätungen und Zugausfällen im S-Bahn-Verkehr. Davon betroffen sind alle S-Bahnen, die in Richtung Flughafen und auf der Stammstrecke verkehren, sowie Züge des Regional- und Fernverkehrs. Demnächst werde die Bahn einen Schienenersatzverkehr einrichten.