© Landkreis Tirschenreuth

Entwicklung im ländlichen Raum fördern: Landkreis Tirschenreuth will LEADER-Region werden

Den Zusammenhalt und die Zusammenarbeit in ländlichen Regionen stärken.
Das ist das Ziel des LEADER- Förderprogramms der Europäischen Union und des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Der Landkreis Tirschenreuth war bereits in den Jahren zwischen 2014 und 2022 LEADER-Region. Nun hat der Landkreis beschlossen, sich auch für die neue Förderperiode 2023 bis 2027 zu bewerben. Der Fokus soll dabei auf Projekten zu den Themen Kultur und Tourismus, Natur und Umwelt sowie Heimatverbundenheit und Vernetzung liegen. Über 70 Regionen haben sich bayernweit für das Förderprogramm beworben. Der Auswahlprozess wird sich deswegen voraussichtlich noch bis ins kommende Jahr ziehen.