© Oliver Berg

Energieziel für Hochfranken: Strom sparen und künftig besser speichern

Wieviel CO² in der Atmosphäre ist noch ok? Die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen möchte Europa bis 2050 klimaneutral machen. Unsere Region hat sich derweil ein eigenes Ziel gesetzt. Das Energieeffizienz-Netzwerk Hochfranken mit dem Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner an der Spitze will bis Ende nächsten Jahres den Energieverbrauch um 3% reduziert haben. Was nach gar nicht so viel klingen mag ist umgerechnet der Strom für 2600 Menschen. Beim Treffen des Netzwerkes im Hofer Rathauses haben die Teilnehmer auch über die aktuellen Möglichkeiten der Energiespeicherung gesprochen.