© Demy Becker

Ende des Papierführerscheins: Fahrerlaubnisbehörde Vogtland weist auf Fristen hin

Nach und nach werden die alten „Papierführerscheine“ aus dem Umlauf genommen. Seit 2021 läuft die Umtauschaktion bereits – bis 2033 müssen alle alten Führerscheine durch neue ersetzt worden sein. Die Umtauschfristen sind nach Geburtsjahrgängen aufgeteilt . Für die Jahrgänge 1953-1958 wurde die Frist corona-bedingt  bis zum 19. Juli verlängert. Die Fahrerlaubnisbehörde Vogtland weist deshalb erneut darauf hin, alte Führerscheine fristgerecht umtauschen zu lassen. Solltet ihr nach Ablauf weiter mit dem Papierführerschein unterwegs sein, drohen Bußgelder. Einen Überblick über alle Fristen und weitere Infos, findet ihr hier:
  • Vor 1953: 19. Januar 2033
  • 1953 bis 1958: 19. Juli 2022
  • 1959 bis 1964: 19. Januar 2023
  • 1965 bis 1970: 19. Januar 2024
  • 1971 oder später: 19. Januar 2025
Hinweise zum Ablauf des schriftlichen Verfahrens und zu den erforderlichen Unterlagen sind ausführlich auf
der Webseite www.vogtlandkreis.de im Bereich Fahrerlaubnisrecht erhältlich. Dort finden
sich auch die notwendigen Formulare und der Button zur Online-Terminvereinbarung.
Einen persönlichen Ansprechpartner kann man unter der Hotline 03741 300-2778/-2780
erreichen. Dabei ist zu Spitzenzeiten etwas Geduld gefragt. Anfragen sind gleichfalls per