© Thomas Ploß

Ende der Spekulationen: Sergej Waßmiller ist neuer Trainer der Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben einen neuen Cheftrainer. Wie erwartet, hat die neu gegründete Spielbetriebsgesellschaft auf einer Pressekonferenz den neuen Übungsleiter vorgestellt.
Die Spekulationen haben sich bewahrheitet: Sergej Waßmiller wird Trainer des Wolfsrudels. Demnach hat er einen 3-Jahresvertrag erhalten. Der 51-jährige Deutsch-Russe war schon als Spieler in Selb aktiv und zuletzt als Trainer in Memmingen tätig. Mit den Indians hätte er diese Saison fast den Aufstieg in die DEL2 geschafft, scheiterte im Finale dann aber an den Eisbären Regensburg.

© Thomas Ploß