© Pixabay

Elektrolyseanlage in Wunsiedel: Kaufvertrag unterschrieben

Er ist ein Schritt von Wunsiedel in Richtung Wasserstoff-Vorreiter Region: Gestern (DO) wurde der Kaufvertrag für die Elektrolyseanlage WUN H2 von den Betreibern unterschrieben. Das schreibt die Stadt Wunsiedel auf ihrer Facebook-Seite. Mit dabei sind unter anderem die Firmen Siemens und Rießner-Gase. Mit der Anlage investieren die Verantwortlichen 20 Millionen Euro in der Region. Auch der Landkreis Wunsiedel ist in dieser Woche mit seiner Kick-Off Veranstaltung zu den Projekten der Wasserstoff-Modellregion die nächsten Schritte gegangen. Experten haben ein Konzept erarbeitet, das den weiteren Weg vorgibt.