© Daniel Karmann

Eishockey: VER Selb spielt gegen Dresdner Eislöwen

Bis zu 4.000 Fans dürfen wieder bei den Eishockey-Spielen des VER Selb in der Netzsch-Arena dabei sein. Damit die sich untereinander nicht mit Corona anstecken, gelten strenge Hygieneregeln. Zum Beispiel die 3G-Regel. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss einen negativen Test vorlegen. Das Impfen können die Wölfe-Fans heute (von 11 bis 16.15 Uhr) in der Hockeyhütte in Selb nachholen. Für sie bietet das Impfzentrum Wunsiedel eine Sonderimpfaktion an. Am Abend können sie dann gleich weiter zum ersten Saisonvorbereitungsspiel. Nachdem die Wölfe im gestrigen Testspiel nur knapp mit 4:3 gegen den EC Bad Nauheim verloren hat, wollen sie heute ab 17 Uhr zuhause gegen die Dresdner Eislöwen punkten.