© Mario Wiedel

Eishockey: Selber Wölfe gehen mit Silbermann auch in DEL2

Bereits in der kommenden Woche stehen die Selber Wölfe wieder auf dem Eis für die ersten Eishockey-Trainingseinheiten. Darauf wollen sie gut vorbereitet sein und auch personell aus dem Vollen schöpfen. Dafür haben sie den Vertrag mit einem einheimischen Spieler verlängert.

Mauriz Silbermann bleibt auch in der DEL2 mit an Bord, teilt der VER Selb mit. Mit dem 21 Jahre alten Verteidiger haben die Wölfe inzwischen jemanden unter Vertrag, der in Selb das Eishockeyspielen gelernt hat und mittlerweile zum Stammspieler gereift ist. Vergangene Saison ist Silbermann bei allen Spielen auf dem Eis gestanden. Trotz seines jungen Alters hat der gebürtige Hofer bereits 180 Oberliga-Spiele für die Wölfe absolviert und sogar einen Treffer erzielt.