© Mario Wiedel

Eishockey PlayOffs: 5 zu 0 Niederlage für die Selber Wölfe

Auf den Boden der harten Playoff-Tatsachen sind die Selber Wölfe gestern Abend im dritten Finalspiel gegen die Eisbären Regensburg zurückgeholt worden. Nach den beiden Siegen am letzten Freitag und am Sonntag, hat es in der Donau-Arena eine deftige 0:5-Niederlage gesetzt. Bereits nach knapp über drei MInuten musste das Team von Herbert Hohenberger den ersten Gegentreffer hinnehmen. Danach folgte ein Spiel, wo die Wölfe vieles haben vermissen lassen. Co-Trainer Marc Thumm:

Nun wollen die Wölfe am kommenden Freitag die nächste Chance nutzen, die Oberliga-Meisterschaft im Süden einzufahren. Spiel Vier der Playoff-Finalserie findet dann wieder in der heimischen Netzsch-Arena statt. Spielbeginn ist um 19 Uhr 30. Radio Euroherz und sprade.tv übertragen wie immer LIVE.