© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Wölfe verlieren Derby gegen Weiden

Die Selber Wölfe bekommen in der Eishockey-Oberliga keine Konstanz in ihre Leistungen. Nachdem man am Sonntag noch einen Auswärtssieg beim Tabellenvierten feiern konnte, unterlag die Mannschaft von Henry Thom gestern Abend vor rund 17 Hundert Zuschauern auf eigenem Eis im Derby gegen die Blue Devils Weiden mit 5:8.

Die Tore für insgesamt enttäuschende Wölfe erzielten zweimal McDonough sowie Geigenmüller, McDonald und Ondruschka. Nächster Gegner am Freitag ist nun auswärts Spitzenreiter Eisbären Regensburg.