© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Wölfe stürmen den Pferdeturm

Die Selber Wölfe sind mit einem Auswärtssieg in die Playoffs der Eishockey-Oberliga gestartet. Bei den favorisierten Hannover Indians setzten sich die Wölfe – trotz eines 4:5-Rückstandes 5 Minuten vor Schluss – mit 7:5 durch. Die Tore erzielten zweimal Gare sowie Geigenmüller, Gollenbeck, Graaskamp, Hördler und Schiener. Vorstand Thomas Manzei:

Damit führen die Wölfe in der „Best-of-Five“-Serie mit 1:0 – Spiel 2 findet morgen ab 18 Uhr in der Netzsch-Arena statt. Radio Euroherz berichtet live in der „Eiszeit“.

© Mario Wiedel

© Mario Wiedel

© Mario Wiedel