© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Wölfe schlagen Indians

Die Selber Wölfe bleiben in der Eishockey-Oberliga spitze. Gegen die Memmingen Indians setzten sich die Wölfe am Abend souverän mit 5:0 durch. 2x Miglio sowie Boiarchinov, Gare und Linden sorgten mit ihren Toren für den 14. Selber Heimsieg in Folge. Trainer Herbert Hohenberger;

Mit einem Quotienten von 2,44 Punkten pro Spiel bleiben die Wölfe Spitzenreiter – Zweiter sind die Eisbären Regensburg mit 2,39 Punkten. Nächster Gegner der Wölfe ist am Freitag auswärts der EC Peiting.