© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Wölfe gewinnen Derby gegen Weiden

Die Selber Wölfe haben in der Eishockey-Oberliga das Derby gegen die Blue Devils Weiden mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Bis zur 43. Minute lagen die Wölfe mit 0:2 zurück, ehe McDonald und 4,9 Sekunden vor Schluss Ondruschka noch für den Ausgleich sorgten. Den entscheidenen Treffer in der 4. Minute der Verlängerung erzielte Kabitzky. Torhüter Niklas Deske:

Nach dem vierten Sieg in Folge sind die Wölfe Tabellenfünfter – morgen geht es zu den Memminger Indians. Radio Euroherz berichtet ab 18 Uhr live in der „Eiszeit“.

Nach dem friedlich verlaufenden Spiel zwischen den Selber Wölfen und dem EV Weiden, ist es nach dem Spiel zu einem Zusammenstoß zwischen einer Gruppe Weidener Fans und den Juniorenspieler der Selber Wölfe gekommen. Die Polizei konnte die Kontrahenten trennen – bei dem Vorfall ist eine Person leicht verletzt. worden.