Eishockey-Oberliga: Wölfe gewinnen beim SCR

Die Selber Wölfe haben in der Eishockey-Oberliga das Auswärtsspiel beim SC Rießersee gewonnen. In einem verrückten Spiel setzten sich die Wölfe am Ende mit 6:5 nach Penalty-Schießen durch. Bis zur 46. Minute führten die Wölfe durch jeweils 2 Tore von Gare und Graaskamp souverän mit 4:1, ehe die Gastgeber das Spiel drehten. 62 Sekunden vor Ende gelang Gare mit seinem dritten Treffer der Ausgleich. Nach torloser Verlängerung war es im Penalty-Schießen Christoph Kabitzky, der doch noch die Wölfe jubeln ließ.

In der Tabelle sind die Wölfe nun Vierter – am kommenden Freitag geht es zum Schlusslicht nach Höchstadt.