© Daniel Karmann

Eishockey-Oberliga: Wölfe gehen als Spitzenreiter ins neue Jahr

16 Siege aus 18 Spielen – die Selber Wölfe sind derzeit in der Eishockey-Oberliga eine Klasse für sich. Der Lohn ist die Tabellenführung. Trotzdem kann sich Vorstand Jürgen Golly nur bedingt über den Erfolg der Mannschaft freuen. Die Corona-Pandemie überschattet die Saison nach wie vor:

Erst gestern / am Mittwoch mussten wieder Spiele wegen Corona-Verdachtsfällen abgesagt werden. Läuft alles planmäßig steht für die Selber Wölfe am Sonntag / morgen das nächste Spiel an – Gegner sind dann die Blue Devils Weiden.