© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Selber Wölfe verlieren gegen Deggendorf

Die Selber Wölfe sind mit einem Null-Punkte-Wochenende in die neue Saison der Eishockey-Oberliga gestartet, Nach dem 3:4 zum Auftakt in Füssen, unterlagen die Selber gestern vor knapp 17 Hundert Zuschauern gegen DEL2-Absteiger Deggendorf mit 1:5. Den Treffer für die Wölfe erzielte dabei Graaskamp. Trainer Henry Thom:

Bereits übermorgen steht das nächste Spiel an – dann kommt mit dem SC Rießersee wieder einer der Top-Meisterschafts-Favoriten ins Vorwerk.