© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Selber Wölfe schlagen Spitzenreiter Regensburg

Die Selber Wölfe haben in der Eishockey-Oberliga den vierten Sieg in Folge gelandet. Gegen Spitzenreiter Eisbären Regensburg setzten sich die Wölfe hochverdient mit 4:3 durch. Mann des Abends war Erik Gollenbeck, der drei Tore erzielte.

Den Siegtreffer vor rund 16 Hundert Zuschauern erzielte McDonald 62 Sekunden vor Schluss. In der Tabelle haben sich die Wölfe auf den siebten Platz verbessert. Morgen geht es auswärts gegen die Blue Devils Weiden … erstes Bully ist um 18 Uhr 30 – Radio Euroherz berichtet live in der „Eiszeit“.