© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Selber Wölfe schlagen Rießersee

Die Selber Wölfe haben in der Eishockey-Oberliga das letzte Spiel der Hauptrunde gewonnen. Gegen den SC Rießersee setzten sich die Wölfe knapp, aber verdient, mit 3:2 durch. Die Tore zum 17. Heimsieg in Serie erzielten Deeg, Miculka und Snetsinger. Wölfe-Topscorer Nicholas Miglio:

Die Wölfe gehen als Tabellenzweiter in die am kommenden Dienstag startenden Playoffs. Dort warten zum Auftakt Peiting, Lindau oder Memmingen. Der genaue Gegner steht erst am Sonntagabend fest.