© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Selber Wölfe schlagen Deggendorf

Die Selber Wölfe bleiben in der Eishockey-Oberliga zu Hause eine Macht. Gegen den Deggendorfer SC setzten sich die Wölfe am Ende mit 4:3 nach Penalty-Schießen durch und feierten damit den 15. Heimsieg in Folge. Nach Toren von Boiarchinov, Gare und Miglio stand es nach regulärer Spielzeit und Verlängerung 3:3. Erst der 16. Penalty brachte die Entscheidung. Sieg-Torschütze Herbert Geisberger:

Heute haben die Wölfe frei – morgen startet dann die Vorbereitung auf das Topspiel in Regensburg am Freitag.