Eishockey-Oberliga: Selber Wölfe gleichen gegen Rosenheim aus

Die Selber Wölfe haben im Playoff-Halbfinale der Eishockey-Oberliga die Serie gegen Rosenheim ausgeglichen. Zwei Tage nach der Auftaktniederlage zu Hause setzten sich die Wölfe am Abend bei den Starbulls mit 5:2 durch. Die Tore für Selb erzielten Boiarchinov, Hammerbauer, Linden, Miglio und Snetsinger. Damit steht es in der Best-Of-Five-Serie 1:1. Maßgeblichen Anteil am Erfolg hatten für Verteidiger Felix Linden die Fans, die die Mannschaft vor der Abfahrt noch einmal mit einem „Kopf hoch – Brust raus“-Banner an der Netzsch-Arena unterstützt hatten.

Spiel 3 zwischen den Wölfen und den Starbulls steigt morgen ab 19 Uhr 30 in Selb.