© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Null-Punkte-Wochenende für Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben in der Eishockey-Oberliga die zweite Niederlage in Folge einstecken müssen. Nach der 3:7-Pleite vom Freitag in Lindau, unterlagen die Wölfe gestern zu Hause gegen die Eisbären Regensburg mit 3:5. Moosberger, Geigenmüller und Gollenbeck drehten dabei nach einem 0:2-Rückstand mit ihren Toren zunächst die Partie, am Ende jubelten vor knapp 14 Hundert Zuschauern trotzdem die Gäste.

In der Tabelle stehen die Wölfe nun auf dem sechsten Platz – nächster Gegner ist am Freitag auswärts der EV Landshut.