© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Lanny Gare kündigt an, noch ein Jahr dranzuhängen

Bei den Selber Wölfe läuft es derzeit in der Eishockey-Oberliga wie am Schnürchen. Das 5:0 gegen die Memmingen Indians war der 14. Heimsieg in Folge. Der Lohn für die harte Trainingsarbeit ist die Tabellenführung. Einziger Wermutstropfen sind für Stürmer Lanny Gare die fehlenden Zuschauer – deshalb hat der 42-Jährige, der aktuell zweitbester Scorer seiner Mannschaft ist, angekündigt, noch ein Jahr spielen zu wollen:

Heute haben die Wölfe trainingsfrei – morgen beginnt dann die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel in Peiting am Freitag.