© Uwe Anspach

Eishockey-Oberliga: DEB veröffentlich Spielplan der Meisterrunde

Zwei Spieltage vor Ende der Hauptrunde in der Eishockey-Oberliga, stehen die Teilnehmer der Meisterrunde fest. Jetzt hat der Deutsche Eishockey Bund den Spielplan veröffentlicht.

Neben dem aktuellen Tabellenführer Eisbären Regensburg konnten sich der EC Peiting, der EV Landshut, die Starbulls Rosenheim, der ECDC Memmingen, die Selber Wölfe, die Blue Devils Weiden, der Höchstadter EC, die EV Lindau Islanders und der ERC Bulls Sonthofen qualifizieren. Der EHC Waldkraiburg und der SC Riessersee spielen mit den ersten acht Mannschaften der Bayernliga um die Qualifikation für die Oberliga Saison 2019/20. Die Selber Wölfe starten am 11. Januar mit einem Auswärtsspiel in Peiting, erster Heimgegner sind am 13. Januar die EV Lindau Islanders. Die Meisterrunde wird unter Mitnahme der bislang erspielten Punkte im Modus einer Einfachrunde ausgespielt – danach qualifizieren sich die ersten acht Mannschaften für die Aufstiegs-Playoffs zur DEL2, für die Teams auf den Plätzen neun und zehn ist die Saison beendet.

Den kompletten Spielplan finden Sie hier
oder auch HIER zum Download