© Mario Wiedel

Eishockey-Oberliga: Ben Böhringer bleibt ein Wolf

Am Freitag kämpfen die Selber Wölfe um den fünften Platz und damit um eine vermeintlich bessere Ausgangssituation für die anstehenden Playoffs der Eishockey-Oberliga. Unterdessen vermeldet der Verein die nächste Vertragsverlängerung. Ben Böhringer wird auch in der kommenden Saison das Trikot der Wölfe tragen. Der gebürtige Selber steht seit 2015 im Profikader und hat gut 150 Oberligaspiele absolviert. Trainer Thom schätzt an dem 23-jährigen Verteidiger besonders dessen läuferischen Fähigkeiten sowie die mannschaftsdienliche Spielweise, die ihn zu einer festen Größe in der Wölfe-Defensive gemacht haben.