Eishockey-Ligentagung in München: Saisonstart steht fest

Wie sieht die Eishockey-Oberliga ab der kommenden Saison aus? Diese Frage stand über der jüngsten Ligentagung, zu der der Deutsche Eishockey Bund am Donnerstag alle Oberliga-Vertreter aus dem Süden nach München eingeladen hat.

Der wichtigste Termin für alle Eishockey-Fans steht schon mal fest. Saisonstart der Oberliga ist am 28. September. Ansonsten sind noch viele Fragen offen. Geht es nach den anwesenden Vereinen, sollen in der kommenden Saison zwölf Mannschaften in der Oberliga antreten. In die Meisterrunde sollen wohl zehn Mannschaften kommen. Sicher ist, dass sie in den Playoffs wie bisher direkt gegen den Norden spielen müssen. Den endgültigen Modus legt der DEB in der kommenden Woche fest. Erst danach wollen die Selber Wölfe die Eintrittspreise bekanntgeben und mit dem Dauerkartenvorverkauf starten. So lange gibt es auch noch keinen Verein mit einer gültigen Lizenz für den neuen Oberligaspielbetrieb.