Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei., © David Inderlied/dpa/Illustration

Einsatz gegen Drogendealer: drei Männer in U-Haft

Die Polizei hat in Schwaben eine Gruppe von mutmaßlichen Drogendealern ausgehoben. Drei Männer seien in Untersuchungshaft gekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Außerdem wurden demnach rund 36,5 Kilogramm Marihuana sowie geringere Mengen Amphetamin und Kokain sichergestellt.

Die großangelegte Durchsuchungsaktion war den Angaben zufolge bereits am vergangenen Donnerstag gewesen. Die vorwiegend im Landkreis Neu-Ulm ansässigen Tatverdächtigen sollen im großen Stil mit Drogen gehandelt haben. Wegen Hinweisen, sie könnten bewaffnet sein, seien Spezialeinsatzkräfte beteiligt gewesen. Laut Polizei wurden mehrere Menschen festgenommen – gegen drei Hauptbeschuldigte wurde U-Haft angeordnet.