Einbruch in Plauen: Unbekannte durchwühlen Rathaus

Jetzt wurde dort aber erst einmal ein Feuerwerkskörper gefunden. Den müssen diejenigen zurückgelassen haben, die am vergangenen Wochenende ins Plauener Rathaus eingebrochen sind. Wegen des Feuerwerkskörpers kam sogar ein Sprengstoff- und ein Fährtensuchhund zum Einsatz. Eine Evakuierung war laut Polizei aber nicht nötig. Zwischen Freitagnachmittag und heute Morgen durchwühlten Unbekannte mehrere Räume im Rathaus, aus einem der Sitzungssäle wollten sie den Beamer stehlen. Was die Täter letzten Endes entwendet haben, ist noch nicht klar. Der Sachschaden wird auf 650 Euro geschätzt. Um Hinweise bittet die Kriminalpolizei unter Telefon: 0375 4284480.