© Benjamin Liss

Zwei Tote nach Frontalzusammenstoß im Allgäu

Obergünzburg (dpa/lby) – Ein 68 Jahre alter Autofahrer ist beim Frontalzusammenstoß von zwei Autos im Ostallgäu ums Leben gekommen. Seine 69-jährige Ehefrau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, starb dort aber wenig später, wie die Polizei mitteilte. Ein 37 Jahre alter Autofahrer war am späten Montagnachmittag mit seinem Wagen in Obergünzburg aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Auto des 68-Jährigen zusammengestoßen. Der 37-Jährige kam mit leichteren Verletzungen davon. Eine Frau, die mit ihrem Kleinbus in die Unfallstelle fuhr, erlitt einen Schock und wurde vom Rettungsdienst behandelt.