© Patrick Seeger

Ein Toter bei Auffahrunfall auf der A8 in Oberbayern

München (dpa/lby) – Bei einem Auffahrunfall in Oberbayern ist ein Mann ums Leben gekommen. Ein Autofahrer übersah am Samstag ein Stauende auf der Autobahn 8 bei München und krachte in das vor ihm stehende Auto, wie die Polizei mitteilte. Dieses wurde nach den Angaben derart zusammengedrückt, dass der Fahrer noch an der Unfallstelle starb. Zwei weitere Autos wurden bei dem Unfall zusammengeschoben, die Insassen blieben unverletzt. Der Unfallverursacher kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Genauere Angaben zu den Menschen konnte die Polizei zunächst nicht machen.