© Daniel Wagner

Ein Jahr Oberbürgermeisterin: Eva Döhla zieht Bilanz

Sie ist die einzige Oberbürgermeisterin in Franken und seit mittlerweile einem Jahr in Amt: Eva Döhla hat im Euroherz-Interview auf ihre bisherige Amtszeit in Hof zurückgeblickt. Die sei sehr schnell vergangen und „anstrengend“ aber auch „erfüllend“ gewesen:


Corona habe viele Entwicklungen in Hof verzögert. Allerdings habe sich in vielen Bereichen schon einiges bewegt. So steht der Bau einer neuen Grundschule an, das City-Management hat seine Arbeit aufgenommen und mit der digitalen Bürgerstunde gibt es ein neues Angebot für die Bevölkerung.