© Landratsamt Vogtlandkreis

Eich: Arbeiten an neuem Kompetenzzentrum für Brand- und Katastrophenschutz starten

Ohne Feuerwehr und Rettungskräfte wären wir alle aufgeschmissen. Das Unwetter mit zahlreichen Überflutungen im Juli hat das gezeigt, aber das trifft auch auf jeden Unfall zu.

Das Vogtland setzt daher auf top ausgebildete Rettungskräfte. Zur Nachwuchsgewinnung, Übung und Fortbildung entsteht ab sofort ein Kompetenzzentrum für den Brand- und Katastrophenschutz im Gewerbegebiet Eich. Die Baugrube für das künftige Feuerwehrbildungszentrum gibt es schon, im September stehen die sogenannten Gründungsarbeiten an. Läuft alles nach Zeitplan, sollen im Sommer nächsten Jahres die Rohbauarbeiten für das Feuerwehrtechnische Zentrum, folgen, heißt es vom Bauherren, dem Vogtlandkreis. Teil des Ganzen ist außerdem das sogenannte Florianbildungszentrum. Hier sollen vor allem Kinder und Jugendliche für die Feuerwehr und andere Rettungsorganisationen begeistert werden.

Die Kosten liegen bei rund zehn Millionen Euro, wovon ein Teil aus Fördermitteln stammt. Einen Großteil zahlt der Vogtlandkreis aber aus eigener Tasche.