Claudia Effenberg., © Jörg Carstensen/dpa/Archivbild

Effenberg will im Dschungelcamp «keinen Schniedelwutz» essen

Die Dirndl-Designerin Claudia Effenberg (57) hat ihrer Familie vor dem Abflug ins Dschungelcamp ein Versprechen gegeben. Auf die Frage, wie ihre Familie auf ihre Teilnahme an der RTL-Realityshow «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» reagiert habe, sagte die Ehefrau von Ex-Fußball-Star Stefan Effenberg (54) der «Bild»: «Meine Tochter ist jetzt nicht vor Begeisterung in die Luft gesprungen. Mein Sohn freute sich wie ein Schnitzel, der fand das mega.» Es habe aber eine Bedingung von ihm gegeben: «“Du isst keinen Schniedelwutz!“ Er würde das mit seinen 22 Jahren eklig finden. Ich habe es ihm dann versprochen.»

Ehemann Stefan nahm es Effenberg zufolge locker. «Mein Mann Stefan fand alles super, da gab es keine Vorschriften. Er sagte nur: „Du wirst über dich hinauswachsen!“» Vor dem Abflug habe er ihr zudem einen Liebesbrief mitgegeben, den sie nur im Flugzeug öffnen durfte. «Darin stand: „Du bist meine Königin!“ Ist das nicht süß?»

Den TV-Zuschauern gab Effenberg vor der Auftaktshow am Freitag, 13. Januar (21.30 Uhr), noch eine Art zweites Versprechen: «Ich werde nicht freiwillig aussteigen.» Die Teilnahme sei so etwas wie eine Mutprobe. «Ich möchte zeigen, dass ich keine verwöhnte Spielerfrau bin, sondern über eine starke Persönlichkeit verfüge.»