Edeka baut in Marktredwitz: Städtebaulicher Vertrag

Im Frühjahr sollen in Marktredwitz die Bagger für das neue Logistikzentrum von EDEKA rollen. 250 Millionen Euro investiert EDEKA hier und baut in den Nähe zur A93, zwischen Thölau und dem Industriegebiet Rathaushütte. Die Stadt, ihr Kommunalunternehmen und EDEKA haben jetzt zusammen einen städtebaulichen Vertrag geschlossen. Der regelt die Rechte und Pflichten aller Beteiligten.

Vertraglich festgehalten sind darin baurechtliche Bedingungen, Maßnahmen und Berichte zum Natur- und Umweltschutz, das Schallschutzgutachten – aber auch wie die Zufahrt zum Logistikzentrum aussehen soll. Im März entscheidet der Stadtrat über den Bebauungsplan. Nächster Step ist dann der Bauantrag.