© David-Wolfgang Ebener

Durchbruch im Fall „Peggy“? Manuel S. legt Teilgeständnis ab

Nach 17 Jahren haben die Angehörigen, aber auch alle, denen das Schicksal von Peggy aus Lichtenberg nahe geht, vielleicht bald so etwas wie Klarheit: Die Ermittler im Fall Peggy sind einen entscheidenden Schritt weiter. Sie haben einen Tatverdächtigen oder zumindest einen Mittäter. EH-Reporterin Lisa Grießhammer zu den neuesten Entwicklungen: