Durch Zufall entdeckt: 17-Jähriger Motorradfahrer landet in Rodewisch im Straßengraben

Da hat es das Schicksal offensichtlich gut mit einem jungen Mann im Vogtland gemeint. Nur durch Zufall entdeckte die Polizei einen 17-Jährigen am Nachmittag schwer verletzt im Straßengraben. Was war passiert?

Laut Polizei war der Jugendliche mit seinem Motorrad auf der Polenzstraße in Rodewisch unterwegs. In einer Linkskurve kam er offenbar nach rechts von der Straße ab und landete im Graben. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt 1.500 Euro.